August 20

Atemzüge zählen (Audio-Übung)

In der heutigen Übung geht es um das Zählen der Atemzüge. Das Zählen der Atemzüge kann Ihnen helfen sich wieder mehr mit dem Hier und Jetzt zu verbinden und Gedankenkreisen zu unterbrechen.

Kurzer Ablauf der Übung "Atemzüge zählen"


Sie zählen Ihre Atemzüge von 0-10. Jedes Einatmen und jedes Ausatmen zählt als eins. Das heisst: beim Einatmen zählen sie innerlich (oder laut) Eins. Beim Ausatmen zählen Sie Zwei. Beim nächsten Einatmen Drei, beim Ausatmen Vier. Einatmen - Fünf. Ausatmen - Sechs. Und so weiter. Wenn Sie bei 10 angekommen sind, fangen Sie wieder von vorne an.

In der Audiodatei begleite ich Sie. Wir beginnen mit einem kurzen "Ankommen im Körper", indem wir mit unserer Aufmerksamkeit durch den Körper wandern (ein sogenannter "Bodyscan"). Im Anschluss daran leite ich die Übung zum Zählen der Atemzüge an.

Ich wünsche Ihnen viele Ruhemoment mit dieser Übung!

Quelle:
Beitragsbild von Christelle PRIEUR auf Pixabay  


Tags

atemzüge zählen, atmen, atmung, audio, entspannung, Meditation


You may also like

Hochsensibilität – was ist das?

Hochsensibilität – was ist das?

Neue Praxisräume ab Juni 2021

Neue Praxisräume ab Juni 2021